Mobilität verändert sich: Nicht nur die Art, wie wir uns fortbewegen, sondern auch die Digitalisierung, Vernetzung und Automatisierung führen zu völlig neuen Angeboten und Anwendungen. Bei diesem Hackathon kannst du uns dabei helfen, erste Schritte in die Zukunft zu unternehmen!

Mit Jelbi will die BVG gemeinsam mit Anbietern, Flächenpartnern und der Verwaltung unser Stadtbild verändern – neue Impulse setzen und Berlin durch neue Angebote, verbesserte Services und kombinierte Datenquellen mobiler und intelligenter machen! Derzeit ist das alles noch ziemlich analog, aber wir wollen mehr! Aus diesem Grund fragen wir uns – und dich: Wie sehen die Jelbi-Stationen und -Services der Zukunft aus?

Wie kann man Mobilitätshubs weiterentwickeln? Welche Funktionen und Services können sie zusätzlich im urbanen Raum übernehmen? Was brauchen wir für eine (automatisierte) Datenerfassung und -auswertung auf den Hubs? Wie organisieren wir die Logistik? usw. usf…

Erarbeite mit uns die Zukunft der urbanen Mobilität.

Weil wir dich lieben. Und du Hackathons liebst.

Bitte meldet euch auf DEVPOST an, um dort eure Projekte zu dokumentieren

Was ist Jelbi?

Alle Mobilitätsangebote Berlins in einer App und an einem Ort.

Einmal anmelden und alles fahren: Bus, Bahn, Roller, Fahrrad, Auto, Ridesharing und Taxi. Die Jelbi-Stationen bringen die Sharing-Angebote an die S+U-Bahnhöfe. Hier kannst Du flexibel vor Ort nach deinen Bedürfnissen ein Fahrzeug über die Jelbi-App buchen, wieder abgeben und aufladen.

Jelbi_Mobilitätshubs_Prinzipskizze

Hackathon Partner

Danke für die Unterstützung

Agenda

Wir finden, dass man bei einem Hackathon 24h am Stück an einem Projekt arbeiten können sollte. Darum starten wir Samstag um 10:00 Uhr und enden Sonntag um 16:00 Uhr. Übernachten vor Ort ist möglich und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Happy Hacking!

10:00 - 10:30

BVG
12:00 - 24:00

12:30 -13:30

13:00 - 17:30

18:30 - 20:00

21:30 - 22:30

13:30 - 13:50

Bliq

13:50 - 14:10

Bosch

14:10 -14:30

Clevershuttle

14:50 - 15:10

Microsoft

15:10 - 15:30

Motion Tag

15:30 - 15:50

Google Cloud

15:50 - 16:10

Onsei

16:10 - 16:30

Swoobee

16:30 - 16:50

Nextbike

16:50 - 17:10

Tier

Challenges & Preise

Hier sind unsere Herausforderungen an euch:

1.

Identifikation, Planung und Nutzung der Standorte

Wie können wir Jelbi-Stationen optimal in der Stadt verteilen und die gefundenen Flächen optimal nutzen?

Preis

500 € Jelbi Mobilitätsbudget powered by PayPal
250€ Miles Guthaben
125 € Mobileee Guthaben
100 Freifahrten Tier
Nextbike Jahresticket *
Bose QuietComfort 35 *

2.

Weitere Services in, auf und
um Jelbi herum

Wie können wir das Angebot erweitern, durch Tools oder konkrete Services und Anwendungen an den Stationen und im Web?

Preis

500 € Jelbi Mobilitätsbudget powered by PayPal
500€ BerlKönig: Guthaben powered by ViaVan
125 € Mobileee Guthaben
50 € Lime Guthaben *
Oculus Go VR Headset *

3.

Organisation und Logistik der Jelbi-Stationen

Wie betreiben wir unsere Stationen möglichst effizient und bedarfsgerecht?

Preis

500 € Jelbi Mobilitätsbudget powered by PayPal
500€ CleverShuttle Guthaben
125 € Mobileee Guthaben
50 € Bird Guthaben *
Sonos One SL *

Special:

„Is mir egal“-
Award

Du möchtest auf unserem Hackathon ein Feature für Jelbi entwickeln, das in keine der genannten Challenges passt?
Nur zu, der „Is mir egal“- Award kann dir gehören.

Preis

BVG Urban Mobility Package
125 € Mobileee Guthaben
200 Emmy Freiminuten
Monatskarte ABC *

Partnerchallenge

Bosch

Innovativster Einsatz von Bosch-Geräten im eigenen Projekt?

Preis

Bosch IXO Schraubendreher *

- * ein Preis pro Teammitglied, max. 5 Stück. -

Jury

Dr. Meike Niedbal
Leiterin Smart City
Deutsche Bahn AG

Roman Riebow
Leiter IT
Gewobag AG

Katja Diehl
Gründerin
SheDrivesMobility

Dr. Henry Widera
Leiter Vorstandsstab Digitalisierung
BVG -AöR-

Bitte meldet euch auf DEVPOST an, um dort eure Projekte zu dokumentieren

Schreibt uns gerne wenn ihr weitere Fragen habt:

E-mail
2018.08.19 - Hackathon BVG - 311